DJKa – Dekanats­jugend­kammer

 

Was ist die Dekanats­jugend­kammer überhaupt?

Als Leitungsgremium stecken wir den konzeptionellen Rahmen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in unserem Dekanatsbezirk ab und vertreten die Belange der Jugendarbeit im Dekanat. Wir sind die Schnittstelle zwischen der „Erwachsenenkirche“ und der Jugendarbeit auf Dekanatsebene und wollen durch Vernetzung, Beratung und Entscheidung die Weichen für eine gelungene evangelische Jugendarbeit stellen.

Unsere Aufgaben
  • Grundsätzliche Entscheidungen über Konzeptions-, Planungs- und Strukturfragen der Jugendarbeit im Dekanatsbezirk Aschaffenburg
  • Mitwirkung und Mitentscheidung bei der Anstellung von hauptberuflichem Personal (Jugendreferent_innen bzw. Dekanatsjugenpfarrer_in)
  • kritische Begleitung der Arbeit der Hauptamtlichen
  • Verteilung der für die Jugendarbeit im Dekanatsbezirk zur Verfügung stehenden Gelder und anderer Mittel
    und die Erstellung von Rahmenrichtlinien für ihre entsprechende Verwendung
  • Planung und Durchführung von verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen im Dekanatsbezirk
  • Mitarbeitendenbildung in Zusammenarbeit mit dem Bildungsreferenten
  • Kontakt zwischen gemeindlicher und dekanatlicher Jugendarbeit und Verbindung zu anderen Jugendorganisationen, Delegation in die Jugendringe
Beschlüsse und Themen (Auswahl)
  • Beschluss des Ergebnisses der ersten Konzeptionsüberarbeitung für die Evangelische Jugend Untermain (2016) und ständige Weiterentwicklung derselben (https://www.ej-untermain.de/leitziel/)
  • Einsetzung des Arbeitskreises Öffentlichkeitsarbeit und Begleitung des AK-Nachhaltigkeit (hierzu: https://www.ej-untermain.de/nachhaltigkeit/)
  • Beschluss der nachhaltigen Einkaufsrichtlinien für die Evangelische Jugend Untermain (2017)
  • Diskussionen zur Einbringung in den Prozess „Profil und Konzentration“ (PuK) der ELKB
  • Beteiligung an der Umsetzung des Leitfaden zur gendergerechten Sprache der EJB (PDF Leitfaden EJB)
Sitzungen und Kontakt

Unsere Sitzungen finden monatlich im Evangelischen Jugendzentrum Aschaffenburg (JuZ) statt und sind i.d.R. öffentlich – aktuell können wir pandemiebedingt leider keine Gäste zu den Sitzungen willkommen heißen. Die Sitzungstermine finden sich im EJ-Kalender. Interessierte können uns über die Mailadresse kammer@ej-untermain.de gerne jederzeit kontaktieren. Wir freuen uns!

 

Und wer sind eure Mitglieder?

Die Dekanatsjugendkammer setzt sich zur Hälfte aus Jugendvertreter_innen (gewählt vom Dekanatsjugendkonvent) und zur anderen Hälfte aus Erwachsenenvertreter_innen (teils geborene, teils berufene Mitglieder) zusammen.

Die aktuellen Mitglieder der Dekanatsjugendkammer