10 Jahre “Das Camp”

Am 18. Mai war es wieder soweit. Zum zehnten Mal fand in Heimbuchenthal das zehntägige Zeltlager „Das Camp“ statt. Das Motto „nimm dir was du brauchst“ nahmen die bis zu 80 Teilnehmer wörtlich, indem sie dann aufstanden, wann sie wollten und nur an den Aktivitäten teilnahmen, die ihnen zusagten. Es war einiges geboten und garantiert für jeden etwas dabei. Wer den Tag spirituell beginnen wollte, konnte an der Reihe “20 Minuten mit …” teilnehmen, in der Bibelstellen gemeinsam gelesen und Lieder gesungen worden sind. Man konnte viele Tischspiele spielen, es gab aber auch ein Geländespiel, bei denen die Teilnehmer großen Spaß hatten, die Aufgaben zu bewältigen.

Jeder Tag stand unter einem bestimmten Motto, wie beispielsweise der Wellness-Wednesday, an dem man sich mit Gesichtsmasken und Lippenpeelings verwöhnen konnte.Abends konnte man den Tag am Lagerfeuer nach einer Andacht gemütlich ausklingen lassen. In geselliger Runde wurden legendäre Lieder gesungen und bis spät in die Nacht gemeinsam gefeiert.
Am vorletzten Tag wurde die große Jubiläumsfeier veranstaltet. Langjährige Teilnehmer wurden geehrt und Bilder von den letzten Jahren hingen aus und man selbst konnte mit Verkleidungen lustige Erinnerungsfotos zaubern.
Zusammenfassend war es ein rundum gelungenes Camp inmitten der Natur mit vielen interessanten Menschen und einer tollen Atmosphäre.

 

Bericht: Franziska Rachor (FOS-Praktikantin)

Bilder: EJ Untermain

UpDate für die Jugendarbeit!

Hol‘ dir ein Update für deine Jugendarbeit und sei dabei!

Up-Date ist eine Veranstaltung für Jugendleiter. In praxisorientierten Workshops vermitteln wir die Grundlagen der Jugendarbeit. Die Bausteine können auch für die Verlängerung der JULEICA verwendet werden.
Die Veranstaltung findet am 10.11.2018 in Miltenberg statt. Alle Ehrenamtliche, welche sich in der Jugendarbeit im Landkreis Miltenberg oder Aschaffenburg aktiv beteiligen, sind herzlichst willkommen.
Diese etwas andere Form der Fortbildung hat viele Vorteile:
Durch die zeitliche Staffelung kannst du an einem Tag bis zu vier Workshops mit unterschiedlichen Themen besuchen. Du hast die freie Wahl, ob du an einem, zwei, drei oder vier
Workshopblöcken teilnehmen möchtest.

Hier klicken für das Programm und die Anmeldung: UpDate Mitarbeiterschulung für Auffrischung der JuLeiCa

TK Abschluss St. Matthäus 2018

Bilder vom Jubiläumscamp

Hier ein paar Eindrücke vom 10. Das Camp:

1. Aschaffenburger Tiefblechseminar

Kraftvoll musizieren und selbsbewusst auftreten! Wer möchte das nicht?

Für den Workshoptag am 9. Juni 2018 (9:30-16:30 Uhr) haben wir deshalb einen hochkarätigen Referenten gewonnen. Klaus Setzer studierte an der Hochschule für Musik und dar-stellende Kunst in Frankfurt am Main Posaune. Seine Karriere als Blechbläser führte ihn durch alle großen Bereiche der Musik. Schon lange beschäftigt sich Klaus Setzer mit dem ganzheitli-chen Aspekt des Musizierens und forscht an der Vermeidung von Auftrittsangst. Ein großer Aspekt hierbei ist die künstleri-sche Leichtigkeit und die Bildung eines kraftvollen, selbstbe-wussten Klangs am Instrument.

Für Wen?

Interessierte Tiefblechbläser (Tenorhorn, Bariton, Eupho-nium, Posaune, Tuba) ab 14 Jahren, die ihre instrumenta-len Fähigkeiten weiter entwickeln möchten.

Kosten: 30 Euro; Anmeldung erforderlich!

Hier geht es zum Tiefblechseminar Flyer mit der Anmeldung (Einfach auf den Text klicken!)

Schöner Abschluss des Teamerkurses in St. Paulus

Am Sonntag wurden die vier Teamerkursler in einem Segnungsgottesdienst als Mitarbeiter in der Kirchengemeinde St. Paulus eingesegnet.

Behüte mich Gott war das Motto des Gottesdienstes und der Aaronitische Segen stand im Mittelpunkt der Predigt. Nachdem die vier neuen Mitarbeiter und Mitarbeiterin gesegnet wurden, bekamen sie symbolisch den Segen in Form eines Hutes geschenkt und das Zertifikat überreicht.

Die Farben des Regenbogens – So war der Konvent!

Ein paar Bilder von der Jugendleiterausbildung

Auch 2018: Taizé-Fahrt in den Sommerferien

Die Taizé-Fahrt steht, der Flyer ist auch fertig.

Jetzt fehlst nur noch Du! Melde dich an!

Taize-Flyer2018 zum Runterladen

Let’s talk about sex…

Liebe Delegierte und Gäste der Kirchenkreiskonferenz, hiermit laden wir euch zur KKK vom 16. – 18. März 2018 im Jugendübernachtungshaus in Michelrieth ein.

Dieses Jahr steht der thematische Teil unter dem Motto: Let´s talk about…“

Nein, es geht nicht um Sex – oder zumindest nicht nur.

Vielmehr geht es um sexuelle Vielfalt, um die männlichen und weiblichen Anteile, die wir alle in uns tragen und darum, wie wir und unsere Evangelische Kirche in Bayern damit umgehen.

Als Experten haben wir eine Theologin dabei, die uns in die

Sichtweisen der Bibel und unserer Kirche zu diesem Thema einführen wird. Außerdem Mitglieder des Schwulen- und Lesbenzentrums Würzburg, die mit uns arbeiten möchten.

Das Wochenende startet mit dem gemeinsamen Abendessen am Freitag um 18 Uhr (Anreise ist ab 17:00 Uhr möglich) und endet nach dem Geschäftsteil am Sonntag um ca. 14:30 Uhr.

Eine Teilnahme ist ab 14 Jahren möglich!

Der GA freut sich auf Euer Kommen!

 

!!Wer hat, bitte Fahrradreifenflickzeug bzw. platte Reifen mitbringen!!!

 

Und hier gibts die Annmelsdung: Kirchenkreiskonferenz “Let’s talk about sex” – 16.-18.3.2018 in Michelrieth

Go to Top