JuLeiCa Abendseminare

MBpro_Logo

Schritt für Schritt zur JuLeiCa!

… Für Erwachsene, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten

… Für Berufstätige, die keine Zeit haben für eine Blockschulung

… Für alle, die über einen längeren Zeitraum an Fortbildungen teilnehmen wollen

… auch als Auffrischung für die Verlängerung der JuLeiCa

Was bringt die JuLeiCa-Qualifizierung?

Das Wichtigste an der Ausbildung ist der Ertrag für die eigene Arbeit und Persönlichkeit. Durch die Qualifizierung können Sie neue Kompetenzen erwerben, neue Themen der Jugendarbeit entdecken und sich rechtlich und pädagogisch absichern.

Durch die bundesweiten Qualitätsstandards ist die JuLeiCa ein Nachweis für qualifizierte Arbeit geworden. So können Sie gegenüber Eltern, Kooperationspartner und der Öffentlichkeit ihre Ausbildung nachweisen und zeigen, dass Ihr Jugendverband seine pädagogische und gesellschaftliche Verantwortung ernst nimmt.

Für Inhaber der JuLeiCa werden von einigen Kommunen, Einrichtungen und Betrieben Vergünstigungen angeboten. Zum Einen wenn Sie mit der Gruppe unterwegs sind (z.B. Besuch mit einer Gruppe im Museum) aber auch für Sie persönlich werden teilweise Rabatte eingeräumt.

Welche Themenabende werden angeboten?

Die Themen reichen von Pädagogik, Psychologie und Kommunikation über Leitungsverhalten und Methodentrainings bis hin zu Sexualpädagogik oder interkultureller Kompetenz.

Hier gibt es Übersicht über die aktuellen Abendseminare: http://www.jnab.de/juleica

Wie läuft die Ausbildung ab?

Die Ausbildung erfolgt durch den selbstständigen Besuch diverser Fortbildungen (Baukastensystem). Anerkannt werden alle Veranstaltungen aus „Fachpraxis und Fachdialog Jugend“, Fortbildungen der Verbände oder von anderen Trägern, soweit Sie der Kinder- und Jugendarbeit zuzuordnen sind. Dabei sind die Qualitätsstandards und verbindlichen Inhalte des Bayerischen Jugendrings einzuhalten.

Hier gibt es weitere Informationen: http://www.jnab.de/juleica

Nützliche Links

Der Antrag erfolgt grundsätzlich über das Webportal www.juleica-antrag.de und den Jugendverband (bei uns: EJ Untermain).

Ein Forum zum Austausch, Infos zur JuLeiCa und den Qualitätsstandards gibt es auf www.juleica.de .

Zu Beginn der Ausbildung, bei Unklarheiten, ob eine besuchte Fortbildung im Bereich der Qualitätsstandards liegt, und für weitere Informationen, wenden Sie sich an Ihren Jugendring, oder den Referenten für Bildungsarbeit.

KJR Miltenberg: www.kjr-miltenberg.de

KJR Aschaffenburg: www.kjr-aschaffenburg.de

SJR Aschaffenburg: www.sjr-aschaffenburg.de

 

Go to Top