Wisst ihr noch …

… am letzten Abend haben wir gemeinsam an der großen Tafel draußen – auf euren Wunsch – Döner gegessen. Im Gruppenraum gab es die Bilder der Freizeit und einen lustigen Karaokeabend, bei dem ihr auch mal die Hits eurer alten Betreuuer mitsingen musstet. Und schon war er da, der turbulente letzte Tag. Da habt ihr euere Koffer gepackt und damit nicht genug. Was schon die ganze Woche angedroht wurde ist eingetroffen. Wir haben gemeinsam im ganzen Haus das Chaos beseitigt und geputzt. Ihr habt euch auf zu Hause gefreut und wart auch traurig, dass die Kinderfreizeit schon vorbei ist. Wie immer mussten die Eltern erst noch die Verabschiedungsschnecke abwarten, bis sie euch endlich wieder in die Arme schließen durften und teilweise sehr lange warten, bis sie euch im Auto hatten und endlich heim fahren konnten.

In diesem Sinne bis zum nächsten Jahr
liebe Grüße,
euer Kinderfreizeitteam! (Heute von Claudi mit Benjamin (ihr kennt ihn noch als Rumpel)).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.