Zehn Teamerkurse für ein Hallelujah

Auch in diesem Schuljahr gab es wieder einige Teamerkurse in unseren Gemeinden. Insgesamt wurden über 100 Jugendliche zur Mitarbeit in der Jugendarbeit qualifiziert.

Eschau
Teamerkurs Eschau – Bild: Röhm

 

In Eschau organisierte Pfarrerin Barbara Röhm einen Kurs mit 15 Jugendlichen. Gemeinsam wurden eine Jugendosternacht, einen Jugendgottesdienst und sogar ein ganzes Jugendwochenende im Sommer geplant!

Inhalte eines Teamerkurses sind z.B. Spiele anleiten für Gruppen, Meine Rolle als Teamer, Werte einer Gesellschaft, Lebendiges Erzählen von Geschichten, Umgang mit Kindern, Auftreten vor Gruppen, EIgene Stärken und Schwächen.

 

 

WP_20150506_19_16_28_Pro
Teamerkurs Klingenberg – Bild: Heilmann

 

Herzlichen Glückwunsch an die neuen Teamerinnen der Kirchengemeinden Kahl-Karlstein, Alzenau, Aschaffenburg Christuskirche, Eschau, Klingenberg, Aschaffenburg St. Matthäus, Miltenberg.

Die Teams des ev. Jugendzentrum Aschaffenburg gestalteten einen eigenen Kurs mit Inhalten der offenen Jugendarbeit. So konnten viele neue Helfer für die Kulturarbeit und die Konzertreihe “JiC” gewonnen werden.

 

WP_20150506_19_15_19_Pro
Sekt (alkoholfrei!) – Bild: D. Stephan

 

Nach nun 4 Jahren läuft das Teamerkurs Modell im ganzen Dekanatsbezirk mit großem Erfolg.

In diesem Jahr wurde das Teamerkurs-Konzept mit dem Preis der Albert-Lippert-Stiftung ausgezeichnet.

Wir gratulieren den über 100 neuen Teamerinnen und Teamern, den 35 ehrenamtlichen Kursleitern und allen Unterstützern.

 

 

Weiter so:

Die neuen Teamerkurse starten im Herbst 2015. Wir freuen uns darauf!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.