Ehrung für das Ehrenamt

Die Teamerkurse unserer EJ wurden mit dem Albert-Lippert-Preis 2015 für herausragende Projekte ausgezeichnet! Am 13.5. bekam Yvi Schüller als Vorsitzende der EJ Untermain und Sebastian Heilmann als Entwickler des Konzepts den Preis vom Aschaffenburger Landrat Dr. Reuter überreicht. Die beiden nahmen die Ehrung zwar entgegen, allerdings stehen nicht sie im Mittelpunkt. Die Ehre gebührt den bisher durchgeführten 32 Kursen in 12 Kirchengemeinden mit 74 Ehrenamtlichen und über 300 Teilnehmern. Danke an alle Unterstützerinnen und Ehrenamtlichen. Wir sind sehr stolz auf euch! 

Übrigens: Das Preisgeld kommt wieder den Teamerkursen zu Gute. Es wird investiert in ein Dankeschön für die Leiter/innen der Kurse und neues Know-How für die inhaltliche Gestaltung der Treffen.

– geposted von S. Heilmann

 

Hintergrund: Was ist ein Teamerkurs?

Der Teamerkurs holt junge Menschen auf der Schwelle zum Erwachsenwerden ab. Er zeigt Ihnen in monatlichen Treffen, wie sinnstiftend es ist, sich sozial zu engagieren. Der Kurs sorgt für neues Leben in Kirchengemeinden und Jugendgruppen. Vor allem aber vermittelt der Kurs wichtige Werte, soziale Kompetenzen und setzt ein positives Erlebnis der jungen Generation mit dem Ehrenamt. Die beste Voraussetzung, dass sich auch in Zukunft Menschen für unsere Gesellschaft einsetzen.

Die neuen Teamerkurse starten im Herbst mit dem neuen Schuljahr (2015-16). Mehr Infos gibt es hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.