Dekanatsjugendkonvent wählt Kammer neu

Vom 21. bis 23. März traf sich der Dekanatsjugendkonvent der Evangelischen Jugend Untermain. 31 Delegierte kamen zusammen, um über das Thema “Gott sei Dank – die Welt ist bunt” und die Geschäfte des Konventes zu beraten. Außerdem waren noch viele Gäste, Hauptamtliche und überhaupt liebe Menschen anwesend.
Turnusgemäß (alle zwei Jahre) werden die Jugendvertretenden in die Dekanatsjugendkammer neu gewählt. Da die DJKa nach der OEJ paritätisch besetzt werden soll (d.h. gleich viele gewählte Jugendvertretende wie Erwachsenvertretende – derer gibt es vier), wurden diesemal nicht sieben, sondern nur vier Menschen gewählt. Sie sind dann für die nächsten zwei Jahre die Vertretenden des DJKo in der Kammer.
Namentlich sind dies:
Jenny Balke (wiedergewählt)
Yvonne Schüller (neu)
Christoph Pechtold (wiedergewählt)
Christian Reinschmidt (neu).
Weiterhin sind als geborene Mitglieder (qua Amt) in der Kammer: Heike Behrendt als Dekanatsjugendpfarrerin und Martin Klein als Dekanatsjugendreferent mit geschäftsführender Funktion. Für den Verband CVJM sitzen Ralf Kaufmann und für den Dekanatsausschuss Matthias Stock im Gremium.
Allen, die aus verschiedenen Gründen ausgestiegen und ausgeschieden sind, bleibt ein herzliches DANKE!! für alles Mitdenken und Engagment.
Es bleibt, der DJKa viel Erfolg für die kommenden vier Jahre zu wünschen!

Martin Klein

1 Comment

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.