Kraftvoll musizieren und selbsbewusst auftreten! Wer möchte das nicht?

Für den Workshoptag am 9. Juni 2018 (9:30-16:30 Uhr) haben wir deshalb einen hochkarätigen Referenten gewonnen. Klaus Setzer studierte an der Hochschule für Musik und dar-stellende Kunst in Frankfurt am Main Posaune. Seine Karriere als Blechbläser führte ihn durch alle großen Bereiche der Musik. Schon lange beschäftigt sich Klaus Setzer mit dem ganzheitli-chen Aspekt des Musizierens und forscht an der Vermeidung von Auftrittsangst. Ein großer Aspekt hierbei ist die künstleri-sche Leichtigkeit und die Bildung eines kraftvollen, selbstbe-wussten Klangs am Instrument.

Für Wen?

Interessierte Tiefblechbläser (Tenorhorn, Bariton, Eupho-nium, Posaune, Tuba) ab 14 Jahren, die ihre instrumenta-len Fähigkeiten weiter entwickeln möchten.

Kosten: 30 Euro; Anmeldung erforderlich!

Hier geht es zum Tiefblechseminar Flyer mit der Anmeldung (Einfach auf den Text klicken!)